Author: audiodata

Die offizielle Eröffnung am neuen Standort im Oktober 2018 war ein voller Erfolg. Die Gäste konnten den Entwicklungsprozess der Lautsprecher begleiten und den Klang der passiven MasterOne sowie der ArtTwo geniessen.

Das italienische Fachmagazin ‚Fedeltà del Suono‘ brachte in der letzten Ausgabe einen Bericht über Audiodata, der die ArtOne bestens bewertet. Hier ein Auszug des Artikels:

Testbericht_audiodata_3

Den Original Artikel oder die Übersetzung downloaden und lesen.

Fels in der Brandung – das ist doch ein schönes Synonym für die audiodata Art Two! Lesen Sie mehr im Testbericht von Image Hifi.

Testbericht Art Two – Image Hifi

Fühlen Sie auch die ‚Summer Vibes‘? Die perfekte Zeit um Segel zu setzen und guter Musik oder einfach nur dem Wind zu lauschen. Darum bleiben unsere Büros sowie der Wareneingang von 6.8.2018 bis 18.8.2018 geschlossen. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit.

Die High End von 10. – 13.5.2018 in München ist wie immer ein fixer Veranstaltungspunkt im Jahr. An den Publikumstagen Freitag bis Sonntag jeweils um 14:30 machen die Stereoplay-Redakteure persönlich den Test aus der Ausgabe 02/2018 in einer kleinen Demo nachvollziehbar.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

In der Februar Ausgabe der stereoplay findet sich zum Spezialthema „Lautsprecher mit Punktschallquelle“ ein Testbericht der ArtOne (p).

„Mein persönlicher Favorit, mit dem ich deutlich mehr Stunden im Hörraum verbrachte als für den Test notwendig, ist die Audiodata. Sie balanciert nicht nur alle Tugenden eines Punktstrahlers aus und erfüllt höchste Ansprüche an Auflösung und Neutralität, sondern hat das gewisse Etwas bei Timing und Dynamik.“ (Malte Ruhnke, stereoplay)

Vielen Dank für den tollen Testbericht, Malte Ruhnke!

Mit Anfang 2018 wird der Standort der Audiodata Lautsprecher GmbH von Salzburg Stadt nach Neumarkt, 20 min nördlich von Salzburg, verlegt. Anbei ein kurzer Einblick in das neue Gebäude. Wir freuen uns sehr darauf in dieser neuen Umgebung weiterhin besondere Lautsprecher zu entwickeln!

„Der Klang ist wirklich genial! Wir haben eine Partout noch nie so gehört.“ so der Tenor der Besucher unseres österreichischen Partners Tonart Stöger bei den Westdeutschen HIFI-Tagen in Bonn.

Franz Stöger präsentierte eine Anlage zusammengestellt aus Netzfilter, Kabel und Plattenspieler von Tonart, Verstärker und Endstufen von Block Audio und unserer voll modifizierten Partout aus dem Update Programm Solid Gold.

Bei der Partout wurde sowohl das Anschlussterminal als auch die Innenverkabelung auf den neuesten technischen Stand gebracht.

Näher Informationen über unser Solid Gold Programm erhalten Sie auf unserer Homepage und direkt bei uns.

Am 30.9. und 1.10.2017 finden im Maritim Hotel in Bonn die Westdeutschen HIFI Tage statt. Unser österreichischer Partner TONART Franz Stöger präsentiert in der 1. Etage im Raum 173 unser Updateprogramm „Solid Gold“ anhand einer voll modifizierten Partout.

www.westdeutsche-hifi-tage.de

Die Kombination mit Verstärkern von Soulution Audio, dem Plattenspieler von Tonart und dem Rackhersteller Falkenohr machte den Besuch in unserem Raum zu einem besonderen optischen und klanglichen Erlebnis. Beim Geruch von frischem Kaffee und dem Geschmack von echten Salzburger Mozartkugeln konnte man sich fühlen wie im Kaffeehaus während der Salzburger Festspiele im Sommer.

Wie schon bei unseren anderen Modellen MASTER One und der teilaktiven ART One ist auch in die Entwicklung der ART One (p) wieder viel technische Innovation aus Österreich, Deutschland und Norwegen eingeflossen. Eine grundlegende Veränderung zur teilaktiven Art One vom letzten Jahr war die Entscheidung auch in der Art Serie den Beryllium Hochtöner zu verwenden. Das Klangbild wirkte dadurch viel runder und natürlicher als mit dem Aluminium Hochtöner. Nach dem Genuss des qualitativ hochwertigen Hörens einer Platte von beispielsweise Pink Floyd oder Leonhard Cohen verließen viele Besucher den Raum mit einem Lächeln im Gesicht oder einem nach oben gestreckten Daumen.

Viele Händler sowohl aus Deutschland als auch international waren wieder hellauf begeistert von dem Klangbild, das die ART One in unseren Ausstellungsraum zauberte.